Details

Internationalisierungsstrategien von IT-Dienstleistern. Analyse der Erfolgspotenziale und -voraussetzungen


Internationalisierungsstrategien von IT-Dienstleistern. Analyse der Erfolgspotenziale und -voraussetzungen


1. Auflage

von: Tsvetelina Valkova

24,99 €

Verlag: Grin Publishing
Format: PDF
Veröffentl.: 28.02.2013
ISBN/EAN: 9783656379874
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 81

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Universität des Saarlandes (H.I.M.A.), Sprache: Deutsch, Abstract: Die internationale Aufstellung von Dienstleistern der Informationstechnologie hat sich während der vergangenen Jahre zu einem brisanten Thema entwickelt. Die Teilnahme am internationalen Wettbewerb ist sowohl für große als auch für kleine und mittlere IT-Unternehmen zu einem Muss geworden. Die Globalisierung sowie der zunehmende Innovations- und Kostendruck führen zu der Notwendigkeit, globale Strategien zu entwickeln um auf dem Weltmarkt bestehen und sich behaupten zu können. Die stetige Kontrolle der Wettbewerbsfähigkeit und die damit verbundenen organisatorische Neustrukturierungen in Unternehmen rücken neue
Internationalisierungsmodelle in den Mittelpunkt.

Von besonderer Relevanz ist dieser Trend für die IT-Dienstleister, die einen Ruf als innovative, technologisch fortgeschrittene Unternehmen mit einem breiten Angebot an Produktneuheiten zu bestätigen haben. Die Branche ist zunehmend durch eine aggressive Geschäftspolitik und einen stetigen Kampf um ausländische Marktanteile gekennzeichnet. Dies erfordert eine selbstkritische Auseinandersetzung mit der Frage, ob ein IT-Anbieter seinen Rivalen tatsächlich überlegen ist.Die Identifikation strategischer Wachstumsfelder und die Formulierung Erfolg versprechende Zukunftsstrategien stehen auf der Agenda ganz oben. Da die internationale Wettbewerbsstruktur keine einheitliche Struktur besitzt und die Unternehmen der Informationstechnologie unterschiedliche Rahmenbedingungen aufweisen, existiert keine universelle, Erfolg versprechende Internationalisierungsstrategie.

Der globale Trend zur Internationalisierung wird durch vielfältige Impulse vorangetrieben. Diese Entwicklungstendenz ist zum einen durch die schnelle Veränderung der politischen Rahmenbedingungen weltweit geprägt: Neue Chancen ergeben sich durch die EU-Erweiterung und das Entstehen einer neuen Wachstumsregion im asiatischen Raum. Diese haben sich bereits zu bedeutenden Offshore-Standorten entwickelt.

Zum anderen wird die Internationalisierung von IT-Dienstleistungen durch die Ausbreitung der Informations- und Kommunikationstechnologien begünstigt, ebenso durch die Modularisierung von Dienstleistungen, Standardisierung von Technologien und Prozessen und die zunehmende Rolle des Internets.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Universität des Saarlandes (H.I.M.A.), Sprache: Deutsch, Abstract: Die internationale Aufstellung von Dienstleistern der Informationstechnologie hat sich während der vergangenen Jahre zu einem brisanten Thema ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: